…und darüber hinaus noch zwei weitere 2 Bronze-Medaillen erkämpften sich die Fechter des HFC Lübeck bei den Landesmeisterschaften 2014 der Aktiven, Junioren und Kadetten im Florett und Säbel.

Insgesamt 168 Fechterinnen und Fechter aus Schleswig-Holstein waren am 15.2 und 16.2. mit Degen, Floretts und Säbeln nach Bad Segeberg gereist, um ihre Landesmeister zu ermitteln.

Am Samstag kämpften zuerst die Junioren um die Titel. Im Florett war das Teilnehmerfeld bei den Damen wie auch bei den Herren sehr überschaubar. Gerade einmal 13 Fechter waren am Start, davon 8 vom HFCL, und die meisten davon aus jüngeren Altersklassen. Mit einem zünftigen Hornstoß der Wettkampfleitung wurde die Jagd auf die Medaillen eröffnet.

Trotzdem schienen im 6er-Feld der Damen zumindestens am Anfang noch nicht alle wach zu sein, was sich zum Glück später änderte, so dass es zu durchaus spannenden Gefechten kam, mit Ergebnissen, die wohl nicht immer so waren wie erhofft oder auch erwartet. Nach Vorrunde und Direktausscheid reichte es bei Swantje Godau leider nur für Platz 5 hinter den beiden Pinnebergern und auch für Lara Blank war an diesem Tag nur Platz 6 erreichbar. Für Finja Glattkowski und Lucy Steinmeyer lief es dagegen durchweg gut, vor allem Finja beherrschte das Geschehen auf der Planche fast nach Belieben. So standen sich die beiden im Finale gegenüber, das Finja klar für sich entschied und damit den HFCL-Medaillenregen einleitete. Mangels Gegnerinnen war - auch hier - leider kein Mannschaftwettbewerb möglich.

Bei den Herren beherrschte Jan-Hendrik Lühr nach kurzer Eingewöhnung seinen Gegner klar und holte den Titel souverän im Finale gegen den motiviert auftretenden Moritz Miller aus Pinneberg. Henrik Fey verpaßte leider knapp die Bronzemedaille und erreichte Platz 4. Jonas Obermann und Johannes Czech landeten auf den Plätzen 6 und 7. Anschließend fegten beim Mannschaftswettkampf die männlichen Fechter des HFCL vereinigt die Gegner der der Fechtgemeinschaft aus den Vereinen aus dem "Rest" des anwesenden Schleswig-Holsteins (Segeberg, Pinneberg und Lütjensee)von der Planche.

Danach traten die Aktiven an. Auch hier sicherte sich bei den Damen Finja Glattkowski den Meistertitel. Bei den Herren stand diesmal Henrik Fey ganz oben auf dem Treppchen, der sichtlich erleichtert ob dieses verdienten Sieges da stand. Bronze ging an Jan-Hendrik Lühr und Johannes Czech belegte Platz 8.

Der Sonntag begann noch ruhiger, da erneut nur eine sehr überschaubare Anzahl an Florettfechterinnen und-fechtern am Vormittag antraten, und die Säbelfechter erst mittags mit den Wettkämpfen begannen.

Im Florett A-Jugend war der HFCL auch hier erneut mit 8 Fechtern vertreten. Nachdem es am Samstag für Lara Blank nicht so gut lief, kämpfte sie sich gegen 5 Gegnerinnen um so zielstrebiger ins Finale, unterlag hier aber einer nach Schwächen in den Vorkämpfen letztlich erneut ihre Stärken und Erfahrungen ausschöpfende Anne-Sophie Schneegans und wurde Vize-Landesmeisterin. Lucy Steinmeyer setzte sich im kleinen Finale durch und wurde mit Bronze belohnt. Swantje Godau und Julia Frank belegten Platz 5 und 6.

Den Landesmeister-Titel bei der A-Jugend der Herren holte sich Johannes Czech, der im spannenden Finale Moritz Miller aus Pinneberg besiegte. Jonas Obermann wurde 4., gefolgt von Johannes Drevs und Vincent Peters.

Beim Damen-Säbel-Wettkampf trat Alisa Drescher für den HFCL an. Insgesamt kämpften 4 Fechterinnen um den Titel. Alisa wurde 2. und damit Vize-Landesmeisterin A-Jugend.

Ein starker Einstand in ein hoffentlich weiterhin so erfolgreiches Jahr!

« Neueste Beiträge »

Cadet Circuit in Halle und TBB

Zum Kampf um "Das goldene Florett von Tauberbischofsheim" - European Cadet Circuit 2017 schickten 25 Nationen am ersten Dezemberwochenende ihre


« Weiterlesen »
Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »
Auf zur zweiten Runde im Deutschlandpokal

Die Damenmannschaft des HFCL - Hilke Kollmetz, Henriette Pfennigschmidt, Lea Sophie Drescher und Frauke Godau - setzte sich in der ersten Runde des


« Weiterlesen »
Weissherbst-Turnier - stürmisch drinnen und draussen

Zum 19. Mal zog das beliebte internationale Aktiventurnier am letzten Oktoberwochenende wieder viele Florett-, Säbel- und Degenfechter aus ganz


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!