Sowohl die Herren- als auch die Damenflorettfechter(innen) unseres Vereines sind beim Deutschlandpokal nach Siegen im zweiten Durchgang eine Runde weiter. Beide Wettkämpfe wurden vor heimischem Publikum ausgetragen.

Mathias Burchardt, Henrik Fey, Jan Hendrik Lühr und Hans-Martin Raeker gewannen 45:11 gegen SV Grün-Weiß Delmenhorst. Hilke Kollmetz, Finia Glattkowski, Lara Blank und Lucy Steinmeier schlugen den TB Hamburg Eilbeck mit 45:30.

Weiter so, wir wünschen viel Erfolg in der nächsten Runde. Die Herren reisen als nächstes zum FC Greifswald und gehören derzeit zu den letzten 32 Mannschaften im Wettbewerb.

« Neueste Beiträge »

Ein Wochenende - Fünf Turniere

Das erste Februarwochenende bot zahlreiche Turnierangebote für unsere Lübecker Fechter. Einige nahmen gleich zwei davon mit.

Am Samstag kämpften


« Weiterlesen »
Damenteam erreicht die nächste Runde im Deutschlandpokal

Nachdem der erste Termin für das Gefecht gegen die Fechterinnen des TH Eilbeck in Runde 2 des Deutschlandpokals wegen Schneesturm Friederike absagt


« Weiterlesen »
Münchener Kindl und Segeberger Winterturnier

Am 20./21. Januar war das U17 Herren-Ranglistenturnier "Münchener Kindl" mit 149 Teilnehmern dieses Jahr wieder ordentlich besetzt. Auch viele


« Weiterlesen »
Neuer Fechtkurs für Kinder

Mit dem zweiten Schulhalbjahr beginnt ein neuer Schnupper-Fechtkurs für Kinder bis 12 Jahre. Jeden Montag ab 16.30 Uhr wird in der Burgfeldhalle


« Weiterlesen »
Alle Jahre wieder - Weihnachts- & Neujahrsfeier 2018

Reichlich neuer Fechtnachwuchs nebst Eltern, langjährige und neuere Fechter, Ehemalige sowie Vorstandsmitglieder des HFCL tummelten sich am letzten


« Weiterlesen »
Cadet Circuit in Halle und TBB

Zum Kampf um "Das goldene Florett von Tauberbischofsheim" - European Cadet Circuit 2017 schickten 25 Nationen am ersten Dezemberwochenende ihre


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!