In der ersten Runde überzeugte sie mit vier Siegen, zwei weitere Gefechte entschied sie im nächsten Durchgang für sich und sicherte sich damit einen guten Platz im Mittelfeld der besten 64 Fechterinnen. Im K.O. gelang ihr ein 15:7 gegen die Essener Ilva Woeste, dann unterlag sie der Bonnerin Franziska Schmitz, die am Schluss vierte des Gesamtklassements wurde. Finia belegte am Ende den 24. Platz und erfocht somit einige Punkte für die Deutsche A-Jugend- und Junioren-Rangliste.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

« Neueste Beiträge »

Cadet Circuit in Halle und TBB

Zum Kampf um "Das goldene Florett von Tauberbischofsheim" - European Cadet Circuit 2017 schickten 25 Nationen am ersten Dezemberwochenende ihre


« Weiterlesen »
Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »
Auf zur zweiten Runde im Deutschlandpokal

Die Damenmannschaft des HFCL - Hilke Kollmetz, Henriette Pfennigschmidt, Lea Sophie Drescher und Frauke Godau - setzte sich in der ersten Runde des


« Weiterlesen »
Weissherbst-Turnier - stürmisch drinnen und draussen

Zum 19. Mal zog das beliebte internationale Aktiventurnier am letzten Oktoberwochenende wieder viele Florett-, Säbel- und Degenfechter aus ganz


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!