In der ersten Runde überzeugte sie mit vier Siegen, zwei weitere Gefechte entschied sie im nächsten Durchgang für sich und sicherte sich damit einen guten Platz im Mittelfeld der besten 64 Fechterinnen. Im K.O. gelang ihr ein 15:7 gegen die Essener Ilva Woeste, dann unterlag sie der Bonnerin Franziska Schmitz, die am Schluss vierte des Gesamtklassements wurde. Finia belegte am Ende den 24. Platz und erfocht somit einige Punkte für die Deutsche A-Jugend- und Junioren-Rangliste.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

« Neueste Beiträge »

Ein Wochenende - Fünf Turniere

Das erste Februarwochenende bot zahlreiche Turnierangebote für unsere Lübecker Fechter. Einige nahmen gleich zwei davon mit.

Am Samstag kämpften


« Weiterlesen »
Damenteam erreicht die nächste Runde im Deutschlandpokal

Nachdem der erste Termin für das Gefecht gegen die Fechterinnen des TH Eilbeck in Runde 2 des Deutschlandpokals wegen Schneesturm Friederike absagt


« Weiterlesen »
Münchener Kindl und Segeberger Winterturnier

Am 20./21. Januar war das U17 Herren-Ranglistenturnier "Münchener Kindl" mit 149 Teilnehmern dieses Jahr wieder ordentlich besetzt. Auch viele


« Weiterlesen »
Neuer Fechtkurs für Kinder

Mit dem zweiten Schulhalbjahr beginnt ein neuer Schnupper-Fechtkurs für Kinder bis 12 Jahre. Jeden Montag ab 16.30 Uhr wird in der Burgfeldhalle


« Weiterlesen »
Alle Jahre wieder - Weihnachts- & Neujahrsfeier 2018

Reichlich neuer Fechtnachwuchs nebst Eltern, langjährige und neuere Fechter, Ehemalige sowie Vorstandsmitglieder des HFCL tummelten sich am letzten


« Weiterlesen »
Cadet Circuit in Halle und TBB

Zum Kampf um "Das goldene Florett von Tauberbischofsheim" - European Cadet Circuit 2017 schickten 25 Nationen am ersten Dezemberwochenende ihre


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!